Vom 18.04.2016 bis zum 27.07.2016 Kontakt

Stifte-Recyclingprogramm

Liebe MPGler, liebe Lehrer, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das Max-Planck-Gymnasium nimmt in diesem Schuljahr, unter Leitung der SMV, an einem Recyclingprogramm teil – das heißt, wir sammeln spezielle nicht recycelbare Abfallmaterialien, um eine gemeinnützige Organisation zu unterstützen.

Das Sammelprogramm klärt uns Schüler über die Wiederverwendung von Abfall auf, hilft einer gemeinnützigen Spendenorganisation und, das ist das wichtigste, verhindert, dass Tonnen von Abfall auf Mülldeponien landen.

 

Indem Ihr leere Schreibutensilien wie Kugelschreiber, Filzstifte, Fineliner, Füller, Druckbleistifte, Marker (Whiteboard, Text, Permanent), Tintenlöscher und Korrekturmittel (ausgenommen sind nur Holz - und Wachsmalstifte) in unserer Sammelbox in der Schule sammelt, kann unser Programm zu einem großen Erfolg werden.

Alle leeren Schreibgeräte senden wir dann zu TerraCycle und erhalten im Gegenzug 0,02€ pro Stück! Das Unternehmen TerraCycle wird die gesammelten Materialien dann zu umweltfreundlichen Produkten recyceln – das können zum Beispiel Gießkannen, Mülltonnen oder Stiftehalter sein. Auf www.terracycle.de gibt es mehr Informationen über das Programm.

 

Mit dem TerraCycle Stifte-Sammelprogramm können wir Schüler auf interessante und einfache Weise lokal und global etwas bewegen und gleichzeitig lernen, wie wichtig wiederverwerten und recyceln für die Umwelt ist.

Sehr gerne dürfen dafür auch Schreibgeräte aus dem Freundes- und Bekanntenkreis oder dem Arbeitsplatz gesammelt und bei uns in der Schule abgeben werden.
Materialien dafür, wie zum Beispiel Poster sind unten zu finden.

Eure Unterstützung ist dabei essentiell für unseren Erfolg!

 

Wir zählen auf Euch!
Eure Schülersprecher Jana und Konstantin


Poster_zulässiger-Abfall downloadenPoster_Sammelbox-Sticker downloaden